Kälteste Winternacht

von Karl Josef Linden:

Kälteste Winternacht am Samstagmorgen

Der bisherige Winter 2004/2005 war arm an Höhepunkten und Rekorden, die Wärme
Anfang Januar war bisher ein negatives Highlight.
Doch in der letzten Januarwoche wurden endlich neue Schneehöhenrekorde des
Winters (Donnerstag 27.1. mit 32 cm in Udenbreth und 28 cm in Mützenich) und
Kälterekorde gemessen. Es waren die niedrigsten Werte seit dem 3. Januar 2004.
Hier eine Auswahl der eisigen Werte vom Samstag (29.):

Kalterherberg-Küschelscheid -11,6 (Boden -16 Grad);
Mechernich-Antweiler -11,4 Grad;
Elsenborn Venn -11,0 Grad (Boden -16 Grad);
Nettersheim -10,7 Grad (Boden -12 Grad);
Udenbreth -9,9 Grad;
Kalterherberg Ort -9,4 Grad (Boden -13 Grad);
Mont Rigi -9,0 Grad (Boden -20,8 Grad);
Zülpich-Sinzenich -8,9 Grad (Boden -11,4 Grad);
Mechernich-Strempt -8,5 Grad (Boden -9 Grad);
Mützenich -8,2 Grad (Boden -15,9 Grad);
Euskirchen Südstadt -8,0 Grad (Boden -10 Grad);
Weilerswist-Lommersum -7,5 (Boden -9 Grad);
Nürburg-Barweiler -7,0 Grad (Boden -10 Grad);
Nörvenich -4,3 Grad (Boden -10 Grad);
Erftstadt-Köttingen -4,3 Grad;
Aachen -3,8 Grad (Boden -7 Grad);

Leider kam schon im Verlauf des Sonntags (30.) die warme Luft des Nordseetiefs
"Michael" in unseren Raum gezogen. Am Montag (31.), dem letzten Januartag
regnet es bei 3-5 Grad auch in den Lagen oberhalb von 600 m Seehöhe in die
Schneedecke. Bei dichtem Nebel dauert das Tauwetter auf den Bergen 48 Stunden,
bevor es am Mittwoch wieder neuen Schnee bei +2 Grad gibt.
Für Weiberfastnacht sollten sich die Kostümierten rund um Udenbreth warm
anziehen, denn bei 0-2 Grad und heftigen Schneeschauern braucht man schon eine
Wärmflasche oder einen Flachmann.
In Euskirchen dagegen scheint bei Nieselregen und + 6 Grad die Kneipe der
gemütlichste Ort zu sein. Leider zeigen die Wetterkarten nicht mehr das
versprochene Hochdruckwetter mit Sonnenschein an den karnevalistischen
Feiertagen.


Linden Karl Josef



Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!