Eiskalter Winterstart

von Karl-Josef Linden:


Seit Dienstag 13:42 Uhr herrscht der Winter laut Kalender in unserer Region.
Und es war der bisher kälteste Morgen mit extremen Tiefstwerten:
-6,0 Grad in Aachen (Boden -8 Grad)
-7,9 Min. (Boden -10 Grad) in Nörvenich und Weilerswist
-8,0 Grad in Mützenich
-8,4 Grad Windpark Schmidt
-8,6 Luftmin und -10,7 Grad Bodenminimum in Zülpich-Sinzenich
-9-9 Luft und -12 Grad in der Südstadt Euskirchen
-10,0 Luft und -19 Grad am Boden Naturschutzzentrum Botrange
-11,8 Grad in Kalterherberg (Boden -15 Grad)
-12,4 Grad in Elsenborn Venn (Boden -12 Grad)

Die Höchstwerte betrugen Mittags -0,5 Grad in Zülpich, -2,5 Grad in Euskirchen
am Krankenhaus und -4 Grad in den Höhenorten.
Am Mittwoch ist Wintersport in Udenbreth bei 10 cm Schneedecke möglich sogar
der Lift läuft schon, in Hollerath kann man bei 5 cm rodeln, am Schwarzen Mann
liegen rodelfähige 7 cm, in Monschau Rohren 10 cm zum Rodeln und in der
Wolfsschlucht bei Prüm 10 cm Altschnee aber 30 cm Kunstschnee und der Lift
läuft. 

Am Mittwochabend setzt bei 0-3 Grad nachmittags Schneefall auf den Bergen ein.
In der Nacht und abends wird aus Schnee Regen, der dann zu gefährlichem
Glatteis führen kann. Also Vorsicht an alle Füßgänger und Autofahrer. Man
sollte nachmittags bereits Salz streuen.
Donnerstag und Heiligabend wird es mit 7-11 Grad mild und sehr stürmisch bei
Nieselregen.
Erst am 2. Weihnachtstag wird es wieder trocken kalt.

Frohes Fest

Linden Karl Josef



Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!